Coaching

Coaching

PERSÖNLICHKEITSANALYSE – Die Birkman-Methode
Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen es immer deutlicher: Die Qualität einer Organisation hängt nicht nur von den Strukturen ab, sondern auch davon, wie effektiv die Arbeitsstile der einzelnen MitarbeiterInnen ineinander greifen.

Doch wie funktioniert der einzelne Mensch in diesem Zusammenspiel?
Welches ist sein Arbeitsstil, welches sein optimales Arbeitsumfeld, damit er seinen bestmöglichen Beitrag in die Organisation einbringen kann? Wie kann ein Team / eine Organisation sich weiter entwickeln und gleichzeitig die Stärken der einzelnen Mitarbeiter optimal aufeinander abstimmen? Wie kann jeder Einzelne Führungsqualitäten erlangen?

Die Birkman-Methode ist eine in ihrer Art einzigartige Persönlichkeitsanalyse, um an diesen Fragen zu arbeiten und Lösungen zu entwickeln. Auf der Grundlage eines Persönlichkeits-Profils erstellt die Birkman-Methode eine Art Landkarte des menschlichen Verhaltens.

Die Birkman International wurde 1951 gegründet und ermöglicht eine bessere Menschenkenntnis. Das ist es auch, was die Birkman-Methode so einzigartig macht.

Die Persönlichkeitsanalyse geht davon aus, dass zwei Personen, die sich nach außen sehr ähnlich verhalten, durch ganz unterschiedliche Faktoren motiviert werden können. Oft ist es sogar so, dass das äußere Verhalten einer Person keinen Rückschluss darüber gibt, wie die Person selber behandelt werden möchte.

Sie ist ein nicht-wertendes, soziologisches Instrument, das zeigt, wie Personen in ihrem persönlichen Umfeld und innerhalb ihrer Organisation sich verhalten, fühlen und reagieren. Diese Aussagen umfassen die Interessen, den äußeren Verhaltensstils, die Bedürfnisse und das Verhalten unter Stress.

Sie hilft die Produktivität einer Organisation zu optimieren, indem sie Hinweise gibt, wie individuelles Verhalten und Teamverhalten mit den Zielen der Organisation besser in Einklang gebracht werden kann.

Sie ermöglicht Wege, um Veränderungsprozesse innerhalb einer Organisation strategisch zu gestalten.

Sie kann die Effektivität einer Organisation oder eines Teams erhöhen, indem sie Wege zeigt, wie die Verantwortlichkeiten optimiert werden können.

PROFILING – Welcher Typ bin ich?
Für die meisten von uns hängt der Erfolg in unserer beruflichen Laufbahn und innerhalb des Unternehmens, in dem wir tätig sind, wesentlich von unserer Fähigkeit ab, uns selbst und die Menschen mit denen wir zu tun haben richtig einzuschätzen. Deshalb ist Geschick im Umgang mit Menschen eine der wichtigsten Qualifikationen. Unser eigenes Handeln und unsere Reaktionen beruhen auf intuitivem Verstehen (unseren Annahmen), das wir über andere und unter Umständen auch uns selbst entwickelt haben. Hier muss man ansetzen und sich weiterentwickeln. Die Alternative ist Intuition, doch die meisten von uns verfügen nur über unzureichende intuitive Fähigkeiten. Die Birkman Methode bietet Informationen und Analysen für Einzelpersonen, Führungskräften, Teams und Unternehmen. Diese helfen, dass vorhandene Potenzial voll auszuschöpfen. Die Birkman – Methode betrachtet die 7 Perspektiven einer Persönlichkeit:

– Lebensstilprofil
– Interessensfaktoren
– Stärkefaktoren
– Bedürfnisfaktoren
– Stressfaktoren
– Faktoren beruflicher Qualifikation
– Faktoren eines bevorzugten Arbeitsstils

Je mehr Sie Ihren natürlichen Neigungen folgen, umso positiver wird das Ihren beruflichen Erfolg sowie Ihre körperliche und seelische Gesundheit beeinflussen. Eine umfangreiche Persönlichkeitsanalyse Ihrer charakteristischen Stärken hilft Ihnen zu erkennen, wie, wo und mit was Sie sich am besten einbringen können.

  • Halle 10 GmbH - Akademie für Unternehmens- und Potenzialentwicklung | Mail: info@halle10.de | www.halle10.de | Impressum
Top